Christina Bauer: Europameisterin
in Musical und Showdance

Im März dieses Jahres hatte Christina Bauer aus St. Pantaleon bei den österreichischen Meisterschaftenmit in Musical und Showdance mit ihren Kolleginnen und Kollegen der Tanzschule Hippmann den ersten Platz ertanzt und wurde Staatsmeisterin in der Kategorie „Production Number“.

Dieser Staatsmeistertitel bedeutete auch die Qualifikation für die Europameisterschaften, die vom 3. bis zum 5. Juni in Rosenheim ausgetragen wurden. Die besten 1.500 Tänzer und Tänzerinnen aus den europäischen Ländern stellten sich in der Rosenheimer Sporthalle einer internationalen Jury und ermittelten ihre Sieger. Christina Bauer, die seit dem Staatsmeistertitel mehr als zwei Monate auf dieses Ereignis hintrainierte und ihre gesamte Freizeit dafür investierte hatte, qualifizierte sich auch in Rosenheim fürs Finale, belegte dort den ersten Platz und wurde damit Europameisterin.

Die 17-jährige Gymnasiastin und ausgebildete Balletttänzerin, die in unserem Verein die Jazztanzgruppe II leitet, wurde nicht nur von ihren Klassenkolleginnen im Linzer Hamerlinggymnasium gefeiert, sondern auch von den St. Valentiner Jazztänzern gebührend empfangen. Christina: „Gehofft habe ich natürlich, dass ich vorne dabei bin, dennoch war es schwierig und spannend, weil eben die besten Gruppen aus Europa am Start waren. Jetzt bin ich einfach nur glücklich, freue mich und kann auch meine Freizeit wieder ein bisschen mehr genießen.“

europameisterin_bauer